Den richtigen Zahnarzt finden ist Vertrauenssache

Den richtigen Zahnarzt finden ist Vertrauenssache
Sind auch Sie auf der Suche nach der optimalen Betreuung für Ihre Zähne? Vielleicht haben Sie -wie viele Andere auch- bereits eine schlechte Erfahrung mit einem Zahnarzt gemacht. Wurzelbehandlungen, die nicht optimal durchgeführt wurden, Zahnfleischentzündungen- nicht richtig behandelt. Mangelnde Qualität einer Praxis kann dass Vertrauen in Zahnärzte nachhaltig schädigen.
Deshalb legt die Zahnarztpraxis ” PRODENS32 – Regensburg” einen sehr großen Wert auf Qualität, denn nur mit guter Qualität kann man Vertrauen schaffen.Werden auch Sie von lästigen, langwierigen Zahnfleischentzündungen geplagt? Dann sind Sie mit Frau Dr. Veronika Walter richtig beraten.
Prodens32 Regensburg hat seinen Behandlungsschwerpunkt nicht nur auf Endodontie (Wurzelbehandlung, sondern auch auf die Parodontologie (Zahnfleischentzündung) gelegt. Sie können in der Praxis natürlich auch Ihre halbjährliche Vorsorgeuntersuchung durchführen lassen, auf die in Prodens32 ein sehr großer Wert gelegt wird. Neben der täglichen Mundhygiene ist eine regelmäßige Vorsorge Untersuchung wichtig, um die Gesundheit der Zähne zu erhalten und teuren Behandlungen vorzubeugen. Zur Prophylaxe kann man neben der Vorsorge Untersuchung in der Praxis auch eine professionelle Reinigung durchführen lassen. Denn auch bei gründlicher Zahnpflege ist eine professionelle Reinigung unerlässlich, da man unmöglich in alle Winkel und Zwischenräume vordringen.

Zahnersatzversorgung

Bei der Zahnersatzversorgung wird ebenfalls auf hohe Qualität gesetzt. Man unterscheidet zwischen festsitzenden und herausnehmbaren Versorgungen. Zu den festsitzenden zählen beispielsweise Zahnkronen und Zahnbrücken.
Prodens32 bietet diverse Möglichkeiten zur Versorgung wie Metallkeramische oder Vollkeramische Kronen und Brücken, Teleskopversorgung oder Zahnersatz auf Implantaten.

Modernste Technik

Wer kennt es nicht, die äußerst unangenehme Anfertigung von Zahnabdrücken. Spucke, die in den Rachen rinnt, und dann noch dieser widerliche Geschmack der Abdruckmasse.
Mit der CEREC Behandlung gehört diese Erfahrung der Vergangenheit an.
Ceramic REConstruction-kurz CEREC- erlaubt die Versorgung mit Inlays, Onlays oder Zahnkronen in nur einer einzigen Sitzung. Und dass ohne vorherige Anfertigung von Zahnabdrücken. Das ersparen der Abdrücke ist nicht nur der einzige Vorteil der CEREC Methode, man kann auch auf ein lästiges Provisorium verzichten. Außerdem ist es unkompliziert, zeitsparend und sitzt auch nach mehreren Jahren noch stabil.

Kraniomandibuläre Dysfunkion-CMD

CMD steht für verschiedene Fehlstellungen des Kauapparates. Zu den Symptomen zählen unter anderem Verlagerungen und Entzündungen der Kiefergelenke.
Eine Kraniomandibuläre Dysfunktion kann eine Vielzahl von Folgeerscheinungen aufweisen, zu denen unter anderem Kopfschmerzen, Tinnitus, Schluckbeschwerden und Einschränkungen der Sehkraft zählen.
Treten bei Ihnen Symptome auf, können Sie in der Praxis Ihres Vertrauens vorsprechen um einen fundierten Behandlungsplan zu erarbeiten.

Schnarcherschienen

Viele Personen -vor allem LebenspartnerInnen-werden von Schnarchen geplagt. Für diese sehr persönliche Problematik ist das Vertrauen des Arztes besonders wichtig.
Für leichte Schnarcher biete PRODENS32 eine Schnarcherschiene an. Mittels dieser Schiene werden Unterkiefer und Zunge daran gehindert, sich zu weit nach hinten zu verlagern und können somit die Atemwege nicht versperren.

Prodens32-Regensburg- eine vielfältige Praxis
Auch Zahnhygiene ist, so wie jede andere Hygienebehandlung auch, ein sehr intimes Thema und erfordert viel Xertrauen. Trotz des vielfältigen Angebotes wird auf eine sehr hohe Qualtät geachtet, somit können Sie Ihr Vertrauen in eine optimale Behandlung setzen.

Unabhängig mit Rollstuhl: der Plattformlift | Treppenlift

So können auch Rollstuhlfahrer die oberen Stockwerke erreichen

Im Rollstuhl zu sitzen ist schon schlimm genug, aber ohne Fahrstuhl kann die Treppe überhaupt nicht mehr bewältigt werden. Doch es gibt Hilfe, mit einem Plattformlift können auch diese Personen die oberen Etagen erreichen. Der Treppenlift Rollstuhl wurde für Rollstuhlfahrer und Menschen mit einer Gehbehinderung konzipiert und er kann im Innen- und Außenbereich des Hauses auch nachträglich eingebaut werden. Dadurch entsteht für die Betroffenen eine ganz neue Mobilität, denn jetzt kann die Treppe sehr komfortabel und sicher benutzt werden.

Ein Treppen-Lift für den Rollstuhl oder für einen Rollator besteht in aller Regel aus einer Plattform,einer Rampe zum Auffahren und einem Rundum-Geländer. Er ist leicht zu bedienen und kann am Lift selbst oder mittels einer Fernbedienung gesteuert werden. Meisten wird die Fernbedienung sogar mitgeliefert. Für Personen im Rollstuhl ist das eine große Erleichterung, denn sie müssen jetzt nicht mehr von einem Sitz auf den Rollstuhl umsteigen. Der Rollstuhlfahrer kann nun ebenerdig oder über eine kleine Rampe auffahren und wir in die oberen Stockwerke gefahren. Er fährt an einer Schiene nach oben, die entlang des Treppengeländers angebracht wird. Er funktioniert praktisch genauso, wie ein Treppenlift zum Sitzen.

Der Treppenlift für den Rollstuhl kann sicher auch nachträglich eingebaut werden, aber das Treppenhaus muss ausreichend Platz bieten. Es sollte immer ein Fachberater hinzugezogen werden, er stellt fest, ob und wie der Lift installiert werden kann. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um eine kurvige oder gerade Treppe handelt, entscheidend ist nur, dass die Treppe wirklich breit genug ist und dass genügend Platz für den Ein- und Ausstieg vorhanden ist. Die Treppe sollte also mindesten 90 cm breit sein und bei kurvigen Treppen sollte die Breite 100 cm betragen. In öffentlichen Gebäuden ist eine Breite von 110 cm vorgeschrieben.

Der Plattform-Lift ist etwas schwieriger einzubauen, als ein Sitzlift. In aller Regel läuft jedoch die Installation sehr ähnlich ab. Der Berater wird zunächst mit der Spedition einen Termin vereinbaren und dann wird der Treppenlift in Einzelteilen angeliefert. Natürlich muss dann mit dem Service-Team ein Termin zur Montage vereinbart werden. Dann wird ein Schienen-System installiert, dass genau wie ein Geländer nach oben führt. Wenn kein Geländer vorhanden ist, kann der Lift auch auf den Stufen der Treppe oder an der Wand installiert werden. Wenn die Schienen sicher liegen, wird der eigentliche Lift angebracht. Natürlich wird die Anlage von den Mitarbeitern getestet und der Nutzer erhält eine ausführliche Einweisung für die Benutzung. Die Einbau-Zeit ist natürlich wesentlich von der Treppe abhängig, aber eine gerade und kurze Treppe kann innerhalb von etwa sechs Stunden mit einem Lift ausgestattet werden.

Die Kosten für einen Plattform-Lift sind natürlich nicht ganz billig, aber Sie können durchaus Zuschüsse von etlichen Institutionen erhalten. Wie hoch die finanzielle Unterstützung ausfällt, hängt sehr von ihrer persönlichen Situation ab. Liegt der entsprechende Pflegegrad vor, bewilligt die Pflegekasse bis zu 4.000 Euro pro Person. Ist der Grund ein Arbeitsunfall, zahlt die Berufsgenossenschaft einen Zuschuss Treppenlift. Es können auch andere regionale Zuschüsse beantragt werden oder die KfW-Bank gibt einen zinsgünstigen Kredit. Man sollte schon vorab prüfen, mit welchen Zuschüssen man rechnen kann.

Auf jeden Fall ist es für Rollstuhlfahrer eine große Erleichterung, denn hier wird Sicherheit ganz groß geschrieben und ganz komfortabel können jetzt alle Stockwerke wieder erreicht werden.

Volle Wimpern als Schönheitsideal

Schönheitsideal WimpernÜppige Wimpern sind schon lange eines der Schönheitsideale, nach dem jede Frau strebt. Für manche ist dieser Traum schwieriger wahrzumachen, als für andere. Wer jedoch Schwierigkeiten damit hat, dass seine Wimpern wachsen, der kann einfach ein paar Techniken austesten, damit das Wimpernwachstum sich verbessert.

Ein sehr einfacher Tipp ist Vaseline. Diese sollte man vorsichtig mit sauberen Fingern oder einem kleinen Wattestäbchen aufbringen und über Nacht einwirken lassen. Man kann die Vaseline aber auch am Tag verwenden, wenn es einen selbst nicht stört. Vaseline bedeckt und versiegelt die Wimpern, sodass Stoffe, die ihnen nicht gut tun keine Chance mehr haben. Aber auch andere schädliche Substanzen in der Luft gelangen nicht mehr so einfach an die Wimpern und können sie demnach auch nicht beschädigen. Dadurch sind die Wimpern in der Lage viel besser und gesünder nachzuwachsen. Der ganze Prozess wird sich demnach beschleunigen. Neben Vaseline kann man aber auch natürliches Kosmetik-Öl auf den Wimpernkranz reiben. Es gibt viele verschiedene Öle, die man hierfür verwenden kann, allerdings funktioniert nicht jedes auf die gleiche Art und Weise. Öle sind generell ein natürlicher Conditioner für die Wimpern. Besonders gut eignen sich Rizinusöl, Emuöl und Vitamin E Öl. Diese bringen besonders viele gesunde Wirkstoffe mit sich. Man sollte eine

 

kleine Menge Öl einfach mit einem Wattestäbchen vorsichtig am Wimpernkranz auftragen und eintrocknen lassen. Ein weiterer guter Tipp ist Eiweiß. Eiweiß steckt voller Proteine und manche Leute waschen sich sogar regelmäßig mit Eiweiß die Haare. Genau das gleiche kann man auch beim Wimpern machen, damit sie stärker werden und nicht abbrechen. Eiweiß sollte einfach mit Rizinusöl vermischt werden und dann mit der Wimpernbürste aufgetragen werden. Man kann dann alles weitere noch sanft am Wimpernkranz auftragen. Generell kann man es auch mit einem starkem Wimpernserum versuchen.

Unter dem Link findet man eine große Auswahl an verschiedene Seren und kann auch gleich Vergleiche anstellen. Wer täglich ein Wachstumsserum aufträgt, wird binnen weniger Wochen lange und gesündere Wimpern haben. Die speziellen Inhaltsstoffe in den Produkten unterscheiden sich je nach Marke, allerdings sind oft Vitamine, Aloe und Peptide enthalten, die die Wimpern besonders stärken. Dann spart man sich auch den Weg zur Wimpernfee, die einem künstliche Wimpern aufklebt. Diese Variante ist nicht nur teuer, sondern auch zeitaufwendig. Die meisten Kundinnen gehen alle 2-3 Wochen für 2 Stunden in den Beauty-Salon und lassen sich neue Wimpern ankleben, damit sie einen geschwungenen und hinreißenden Augenaufschlag haben. Mit einem Serum erreicht man dieses Ergebnis auch, allerdings braucht man ein bisschen mehr Geduld.

Eine Diät muss gut geplant werden

Wer in der heutigen Zeit einen gesunden Lebensstil verfolgt, der kennt sich in der Regel auch relativ gut mit einer gesunden Ernährung aus. Vor allem für Leute, die im Fitnessstudio sehr aktiv sind, gehört eine Diät fast jedes Jahr zur Routine dazu. Vor allem Männer trainieren über viele Monate Muskeln auf ihre Knochen, wollen dann aber auch das unnötige Fett verbrennen, damit man die Muskeln richtig zu sehen bekommt. Doch was ist die richtige Diät und wie muss man diese angehen, damit man die besten Erfolge erzielt?

Die wohl entspannteste aber auch sehr wirkungsvolle Diät geht mit einer Low-Fat-Ernährung einher. D.h., dass man sich ein Kalorienziel pro Tag setzt und die Nährstoffe wie folgt verteilen sollte: Ca. 1,5g Eiweiß pro Kilo Körpergewicht, nur 0,5g Fett pro Kilo Körpergewicht und den Rest der Kalorien mit Kohlehydraten auffüllen. Dass Kohlehydrate dick machen, ist nur ein Irrglaube. Viel mehr kommt es auf die Kalorienbilanz an und darauf, wann man was zu sich nimmt. Das Fett wird hier auf ein Minimum reduziert, allerdings darf man nicht denken, dass es gut ist, wenn man es komplett weglässt. Fett ist in unserem Körper für viele Funktionen verantwortlich.

Unter anderem wird die Libido dadurch unterstützt und so klagen viele Sportler in der Diät über einen geringen Sextrieb. Dies kann so weit führen, dass man sogar Potenzprobleme bekommen kann, wenn man es komplett übertreibt. Wenn man dann nicht weiß, dass es von zu wenig Fettkonsum kommt, kann man schnell denken, dass man ein ernsthaftes Problem hat. Nicht selten werden dann schon Mittel im Internet wie beispielsweise das Potenzan Ultra gesucht, um die Probleme zu lösen, doch das ist sicherlich nicht Sinn der Sache. Vielmehr sollte man sich vorher genau informieren, wie viel Fett man zu sich nehmen sollte und vor allem auch in welcher Form. Nüsse sind hier ein gutes Beispiel oder auch verschiedene hochwertige Öle. In erster Linie darf man sich aber nicht verrückt machen. Eine Diät fordert viel Disziplin, doch hin und wieder muss man sich auch etwas genehmigen. Ein Beispiel wäre ein Abend nach 2 Wochen Diät, an dem man sich in 2-3 Stunden alles genehmigen kann, was der Magen aufnimmt. Ob Pizza, Döner oder Süßigkeiten – hier ist alles erlaubt.

Das Problem ist, dass man dann am nächsten Tag vermutlich noch immer Lust auf sündige Nahrung hat, doch hier muss man wieder einen klaren Cut setzen, um den Gesamterfolg der Diät nicht in Gefahr zu bringen. Ein Cheat ist immer mal wieder erlaubt, denn das kräftigt unter anderem auch die Seele und hilft dabei, die komplette Diät durchzuziehen. So hat man immer einen Abend, auf den man hinarbeiten kann und es fällt einem leichter, in der Zeit davor genau auf die Lebensmittel und die Kalorien zu achten.